FLO(W) – der Fynn Kliemann aus Wichlinghausen …

Jung, talentiert, mutig – Florian àlias Flo(w) spielt Gitarre wie sein Vorbild, der Rockpoet Fynn Kliemann. Dessen rostige Stimme hat er von Natur aus. Flo spielt Gitarre und sang in mehreren Bands, hat zahlreiche Konzerte gespielt. Aktuell ist er als Solist unterwegs und bei Stadtfesten findet er viel Zuspruch: Beim Elberfelder Cocktail,  am langen Tisch, beim Bürgerfest Langerfeld usw. Nun wurde er für das 34. Schülerrockfestival nominiert. FLO(W) wird in der UNI-Halle nicht nur ‚den Kliemann‘ spielen, sondern neben dem vortrefflich interpretierten ‚Zuhause‘ seines Idols weitere starke Lieder in deutscher Sprache.

Karten gibt es bei www.wuppertal-live.de