Ich bin Isabel Marr, 15 Jahre alt, und Musik ist mein Leben.

2017 habe ich im Jugendzentrum “Die Welle” angefangen, Gesangsunterricht zu nehmen und hatte meine erste Band “Die Schöne und der Grieche”, mit der wir auch bis zum Schülerrock-Festival gekommen sind. Mittlerweile schreibe ich meine eigenen Songs, die ich mit der Gitarre begleite, und mache einfach mein Ding. Neben kleineren Auftritten in Remscheid und in Wuppertal, habe ich zum zweiten Mal beim Newcomer-Bandfestival mitgemacht, wo ich direkt beide Hauptpreise abgeräumt habe, sodass ich nun beim Remscheider-Sommer als Vorband auftreten darf und im Studio meine Songs aufnehmen kann. Beim Schülerrock-Festival stehe ich gemeinsam mit “Road Trip” auf der Bühne.