The Imaginary Ones – für eine echte Soulband sind sie eigentlich zu jung…

Das Alter spielt in der Musik keine Rolle, die drei Jungs aus Remscheid machen Soul und haben R&B im Herzen. Selten spielt eine so junge Band Lieder, die schon frühere Generationen begeistert haben: Tamla Motown, Stevie Wonder oder Michael Jackson – irgendwo dazwischen sind sie zuhause, und diese Musikrichtung liegt ihnen ganz einfach. Vassilios, Nicklas und André sind gerade mal 17-18 Jahre jung, haben sich auf der Schule getroffen und sind seitdem unzertrennlich. Nach ihrem tollen Auftritt beim Remscheider Newcomerbandfestival wurden sie in die Wuppertaler UNI-Halle eingeladen. Ein großer Sprung – aber auch eine verdiente Chance.

Schülerrockfestival, 1. Februar 2020, Albert-Einstein-Str. 20, 42119 Wuppertal

Beginn: 16:00 Uhr, Ende gegen 22:30 Uhr. Einlass: 15:30 Uhr

Tickets bei: www.wuppertal-live.de