The Sharks – seit wann schwimmen Haie in der Wupper?

Von Solingen nach Elberfeld – da kann man dem Lauf der Wupper folgen. Unter der Müngstener Brücke durch, zwischen Wäldern und durch tiefe Täler. Haie wurden hier noch nicht gesehen. Die Solinger ‘Sharks’ sind eine vierköpfige Jugendband mit Freischwimmer-Abzeichen. An Land fühlen sie sich jedoch erheblich sicherer –  sie wollen am 1. Februar den Grifflenberg bis zur UNI-Halle erklimmen: Im Gepäck 2 E-Gitarren, 1 E-Bass und 1 Schlagzeug.

Ziel: Das 34. Schüler-Rockfestival. Besetzung: 2 Brüder, ein Cousin und ein Freund – sie verstehen sich gut, und das kann man bei ihren Konzerten hören.

Unterwegs sammelten sie bereits einige Urkunden ein: In Solingen den Publikumspreis beim dortigen Festival. In Remscheid die begehrte Wildcard für den Auftritt in der UNI-Halle. An Stelle einer Eintrittskarte wird auch eine Packung Fischfutter akzeptiert. Und man kann sie so richtig gern haben

– sie beißen nicht – sie wollen nur spielen!

Tickets: www.wuppertal-live.de